Einfach die Zeit auf der Terrasse genießen, oder auf dem Balkon oder im Garten – und sich trotzdem keine Gedanken über plötzlich einsetzende Regenschauer oder zu intensive Sonnenstrahlen machen: das ist Entspannung pur an einem lauen Frühlings- oder Sommertag!
Wie das geht? Mit einer bioklimatischen Pergola von BIOSSUN.

Eine Terrassenüberdachung von BIOSSUN ist viel mehr als eine herkömmliche Pergola. Dank ihrer am Stand der Sonne ausrichtbaren Lamellen verfügt das Terrassendach über eine sog. bioklimatische Funktion. Einfach ausgedrückt: durch die besondere Form der Lamellen ist es möglich, einen vertikalen Luftstrom zu erzeugen – warme Luft strömt nach oben, der Strömungsweg der kälteren Luft, die nach unten steigt, wird verengt und so wird der Luftstrom beschleunigt, was eine angenehme Kühlung zur Folge hat.

Durch die verstellbaren Lamellen ist die mit der BIOSSUN Pergola überdachte Fläche an den meisten Tagen im Jahr nutzbar: bei hoher Sonneneinstrahlung spenden die Lamellen erholsamen Schatten und sorgen für angenehme Kühlung, bei Regen lassen sich die Lamellen komplett schließen und dienen als klassische Terrassenüberdachung. Selbst im Winter ist man dank der wetterfesten Konstruktion bestens geschützt – allerdings empfiehlt sich ein Öffnen der Lamellen bei zu hoher Schneelast.

Zurücklehnen und entspannen – mit einer bioklimatischen Pergola von BIOSSUN

Ein BIOSSUN Terrassendach als Schattenspender direkt am Pool ist immer ein Garant für angenehmes Klima und Schatten auf Wunsch

Entspannen ist mit einer bioklimatischen Pergola von BIOSSUN wirklich kinderleicht – und mit ganz wenig Aufwand erreichbar: Sie benötigen lediglich den passenden Ort für Ihr neues Terrassendach und natürlich die Größe der Fläche, die überdacht werden soll – damit können wir kalkulieren, planen und einen ersten Entwurf anfertigen. Alles andere bleibt ausschließlich Ihnen überlassen…

Ganz einfach öffnen oder schließen: Sonne, Schatten, Belüftung mit nur einem Klick

BIOSSUN Pergola: ultra-flexibler Sonnenschutz und Schattenspender, der nur so viel Sonne durchlässt, wie Sie wollen

Einmal aufgestellt können Sie bei Sonne und Regen ab sofort die Zeit gut geschützt im Freien verbringen. Denn mit nur einem Knopfdruck auf der Universal-Fernbedienung lassen sich die Lamellen schnell in die gewünschte Position bewegen – mal mit mehr, mal mit weniger Sonneneinstrahlung. Und mit dem optionalen Regensensor schließen die Lamellen automatisch bei schlechterem Wetter.

In exakt der Farbe, die Sie möchten, mit dem passenden Zubehör, das Sie brauchen

BIOSSUN Terrassendach-Anbau am Haus mit LED-Spots und Sun-Screen mit roten Lamellen und creme-weißem Rahmen

Sie haben die Wahl: BIOSSUN Terrassendächer sind in allen RAL-Farben erhältlich – genau passend zur Farbe Ihres Hauses oder Ihrer Veranda. Darüber hinaus können Sie sich noch Ihr benötigtes Zubehör individuell zusammenstellen: angefangen von LED-Spots und -Lichtbändern über optionale Heizstrahler von HEATSCOPE® bis zu vertikalen Sun-Screens, Wind- und Regensensoren.

Mehr über die Grundausstattung der BIOSSUN Pergola »
Pergola-Größen für jeden Bedarf:
Basic, Standard, High End – komplett individualisierbar

Die Pergola von BIOSSUN ist in drei Größen und Ausführungen erhältlich. Hauptunterscheidungsmerkmal ist die Rahmen-Konstruktion und damit die Höhe des Rahmens, in dem auch das Regenabfluss-System untergebracht ist. Die Höhe des Rahmens beträgt entweder 120mm oder 180mm oder 230mm.

Als Faustregel gilt: Je höher der Durchmesser der Rahmen-Konstruktion, umso länger können die Balken zwischen zwei Stützen insgesamt gestaltet werden, umso größer ist am Ende auch die Fläche, die überdacht werden kann. Auch der Einsatz von Accessoires hängt hauptsächlich mit der Höhe der Balken-/Rahmen-Konstruktion zusammen.

BIOSSUN Terrassendach 120 BIOSSUN Pergola 180 BIOSSUN Terrassenüberdachung 230

Basic: BIOSSUN Terrassendach 120 auf einer Veranda am Pool

Standard: BIOSSUN Pergola 180 in einem geschützten Innenhof

High End: BIOSSUN Pergola 230 als Terrassenüberdachung am Pool

Breite 2950mm, 3250mm, 3550mm,
3850mm, 4150mm, 5050mm
bis 6000mm bis 6000mm
Tiefe
(Lamellenrichtung)
2950mm, 3250mm, 3550mm bei S-Lamellen: bis 3900mm
bei Flach-Lamellen: bis 4500mm
bei S-Lamellen: bis 3900mm
bei Flach-Lamellen: bis 4500mm
Zwischenmaße möglich Nein. Ja. Ja.
bewegliche
Lamellen
Ja. Ja. Ja.
Regenwasser-
Ableitung
Ja, für bauseitigen Anschluss. Ja, für bauseitigen Anschluss. Ja, für bauseitigen Anschluss.
Regensensor Ja. Ja. Ja.
Windsensor Ja. Ja. Ja.
Technik-Stütze
(Revisionstütze)
Nein. Elektronik muss
im Sicherungskasten platziert werden.
Ja. Ja.
Fernbedienung Ja. Ja. Ja.
Fundament
erforderlich
Ja, bauseitig. Ja, bauseitig. Ja, bauseitig.
Alles über die verschiedenen Größen der BIOSSUN Terrassendächer »
BIOSSUN Pergola / Terrassendach – die wichtigsten Funktionen:
Das Spiel mit Licht und Schatten!
Pergola professionell:
Überdachung für die Außengastronomie im Projektbereich: Hotel, Restaurant, Café (HoReCa)

Eine BIOSSUN High End Pergola in der 230er Größe ist nicht nur für den privaten Einsatz nutzbar. Auch professionell gennutzte Objekte können mit den Terrassendächern von BIOSSUN überdacht werden.

Der größte Vorteil des Einsatzes in der Gastronomie/HoReCa, im Hotel-, Restaurant- oder Café-Bereich ist die Vergößerung der Bewirtungsfläche – und damit die Erhöhung des Umsatzes. Durch die optional erhältlichen Module lassen sich die Profi-Terrassenüberdachungen außerdem mit allem ausstatten, was in der Gastronomie zum Einsatz kommt: LED-Spots oder LED-Leuchtbänder, vertikale Sun-Screen, HEATSCOPE® Infrarot-Heizlösungen oder Windsensoren, die die Pergola bei zu hohen Windstärken automatisch öffnen. Und alles wird zentral über die Universal-Fernbedienung von BIOSSUN gesteuert. Ganz einfach!

Einfach die Bewirtungsfläche vergrößern – mit BIOSSUN

BIOSSUN Pergola: wind- und wettergeschützte Location für Gäste in der Außengastronomie

Gerade in Mittel-Europa und besonders in Deutschland, Österreich und der Schweiz spielt das Wetter in der Außengastronomie eine entscheidende Rolle. Ist es zunächst noch sonnig, kann im nächsten Moment schon Regen einsetzen und zahlende Gäste regelrecht vertreiben. Gut, wenn man darauf vorbereitet ist und einfach das Dach schließen kann – ungefähr so, wie bei einem Cabrio, nur eben an Ort und Stelle, da wo Ihre Gäste am liebsten sitzen.

Bei Sonnenschein: Dach auf – wie beim Cabrio

Wie beim klassischen Cabrio: Dach auf, wenn’s schön ist

Im Vergleich zu anderen, starren Terrassendächern bleiben Gastronomen aus dem Hotel-, Restaurant- und Café-Bereich mit einer Pergola von BIOSSUN voll flexibel. Bei zu starkem Sonnenschein werden die Lamellen einfach auf „Schatten und Lüftung“ gestellt, die Gäste werden nicht geblendet und durch den entstehenden Luftzug angenehm erfrischt. Und bei Regen wird das Dach einfach komplett dicht verschlossen, so dass die Gäste vor Wind und Wetter bestens geschützt sind.

Ob tagsüber oder am Abend – BIOSSUN ist die perfekte Wahl

BIOSSUN Terrassendach mit LED-Beleuchtung für angenehmes Ambiente

Aber die Terrassenüberdachung von BIOSSUN macht nicht nur am Tage eine gute Figur: am Abend lassen sich die Außenflächen Ihres Hotels, Ihres Restaurants oder Cafés in das beste Licht setzen – etwa durch die optional erhältlichen LED-Spots oder LED-Bänder. Und sollte es einmal etwas frischer werden, schaffen die innovativen Infrarot-Heizstrahler von HEATSCOPE® angenehme Wärme – ohne allzu viel störendes Rotlicht.

BIOSSUN im professionellen Einsatz in Hotels, Restaurants & Cafés »
Häufig gestellte Fragen
zur Funktionsweise und Ausstattung der BIOSSUN Design-Pergola!

Ganz allgemein gefragt: Was ist eine Pergola?

Eine Pergola ist eine freistehende oder direkt am Haus angebaute Dachkonstruktion. Anders als bei den meisten Pergolen handelt es sich bei den Terrassendächern von BIOSSUN allerdings um stabile, fest installierte Aluminium-Konstruktionen. Das Besondere an einer Pergola von BIOSSUN ist neben der Alu-Bauweise die Ausstattung mit verstellbaren Lamellen, die nur so viel Sonne durchlassen, wie man möchte – und die bei Regen im Handumdrehen wasserdicht verschlossen werden können.

Was bedeutet „bioklimatische“ Pergola?

Der Hauptunterschied zwischen einer klassischen Pergola aus Holz und einer Aluminium-Pergola von BIOSSUN liegt in der bioklimatischen Funktion. „Bioklimatisch“ heißt, dass die Pergola über verstellbare Lamellen verfügt, die geschlossen als Regenschutz fungieren und (halb-) geöffnet nur so viel Sonne durchlassen, wie man gerade möchte. Das Wichtigste aber ist der Klima-Effekt, der durch die Öffnung der Lamellen erzeugt wird: warme Luft steigt automatisch auf (das Molekulargewicht ist in Relation zur Umgebungs-Temperatur geringer) und kältere Luft wird durch die besondere Form der Lamellen schneller nach unten gesogen. So wird ein angenehm kühlender Luftzug erzeugt (vergleichbar mit einer großen, natürlichen Klimaanlage).

Eine Design-Pergola von BIOSSUN als Sonnen- und Regenschutz freistehend installiert auf einer Dachterrasse

S-Lamellen als Sonnenschutz oder Regenschutz für private Installationen oder Terrassen in der Außengastronomie (HoReCa)

Wie funktionieren die Lamellen? Gibt es einen Unterschied zwischen S-Lamellen und Flach-Lamellen?

Eine BIOSSUN Terrassenüberdachung zeichnet sich durch ihre verstellbaren Lamellen aus. Diese bestehen wie der gesamte Rahmen der Pergola aus Aluminium und sind in zwei Formen erhältlich: als S-Lamellen und als Flach-Lamellen. Außer der Optik besteht kein funktionaler Unterschied zwischen den beiden Formen, allerdings können die Flach-Lamellen generell in einer größeren Länge produziert werden als die S-Lamellen, so dass mit den Flach-Lamellen auch größerer Flächen überdacht werden können. Alles andere ist Geschmackssache!

Kann man die Lamellen komplett schließen? Sind die Lamellen (geschlossen) auch wasserdicht?

Die Lamellen – sowohl die S-Lamellen als auch die Flach-Lamellen – sind komplett auf die individuellen Wünsche einstellbar: Selbstverständlich können sie auch dicht verschlossen werden – und sind damit wasserdicht! Mit Hilfe des optional erhältlichen Regensensors schließen sich die Lamellen sogar automatisch bei einer festgelegten Regenmenge, die auf den Sensor trifft. Nur im Winter sollten die Lamellen geöffnet bleiben (und der Regensensor deaktiviert werden), damit die Schneelast nicht zu hoch wird.

Wie viele Stützen benötige ich für meine neue BIOSSUN Pergola?

Im Allgemeinen lässt sich die Frage nach der Anzahl der Stützen einer neu-geplanten BIOSSUN Pergola nicht beantworten. Es kommt immer darauf an, wo und wie die neue Terrassenüberdachung installiert werden soll. Als Bestandteil einer festen Dachkonstruktion ist dies oft mit nur einer Stütze möglich, als freistehende Pergola dagegen immer mit mindestens vier Stützen. Bei freistehenden Terrassendächern ist die Anzahl der Stützen natürlich unbegrenzt

Kann man die BIOSSUN Pergola auch direkt ans Haus anbauen?

Das Aluminium-System von BIOSSUN eignet sich perfekt für den Anbau an eine oder mehrere Hauswände. So montiert kann die Pergola mit nur einer oder zwei Stützen ein komplettes Terrassendach tragen. Auch der Anbau um eine Ecke ist mit den BIOSSUN-Modulen möglich; hierbei erhöht sich die Stützen-/Pfeiler-Zahl natürlich um die Anzahl der Ecken, die umbaut werden sollen.

BIOSSUN Terrassendach als flexibler Teil einer festen Dachkonstruktion direkt am Haus

Eine Terrassenüberdachung von BIOSSUN eignet sich perfekt für den Einsatz in den Bergen, sogar bei Regen, Wind und Schnee

Was passiert, wenn es regnet? Oder schneit?

Regen und Schnee machen der BIOSSUN Pergola nichts aus – im Gegenteil: alle Komponenten der Terrassendächer sind wetterfest und für jedes Wetter ausgelegt. Mit dem optional erhältlichen Regensensor schließen sich die Lamellen sogar automatisch, sobald Regen einsetzt. Bei Schnee empfehlen wir allerdings den Regensensor zu deaktivieren, da die Dächer nur bis zu einer bestimmten Schnee-Last ausgelegt sind. Bei geöffneten Lamellen kann der Schnee einfach durchfallen und ist keine Belastung für die Terrassenüberdachung.

Was geschieht bei zu viel Wind?

Die BIOSSUN Pergola ist generell windfest. Um aber den Druck auf die geschlossenen Lamellen bei höherer Windstärke (ab 50 km/h) zu verringern, empfehlen wir den Einsatz des Windsensors. Dieser öffnet die Lamellen automatisch bei zunehmendem Wind; die Windstärke kann individuell ab 50 km/h eingestellt werden. Bei gleichzeitigem Einsatz des Regensensors hat der Windsensor dabei immer Priorität!

Kann ich die Pergola auch mit Licht ausstatten, wenn ich sie abends nutzen möchte? Und mit Heizungen?

Optional zum Standard-Lieferumfang der BIOSSUN Pergola – d.h. Stützen, Rahmen und verstellbare Lamellen – sind verschiedene Accessoires erhältlich, mit denen man sein Terrassendach an nahezu alle individuellen Bedürfnisse anpassen kann. Hierzu gehört genauso die LED-Beleuchtung in Form von LED-Spots oder Farbwechsel-LED-Leuchtbändern wie auch die Ausstattung mit lichtreduzierten Infrarot-Heizstrahlern von HEATSCOPE®. Alle Accessoires sind komplett über die Universal-Fernbedienung von BIOSSUN steuerbar.

Wie wir die BIOSSUN Pergola bedient / gesteuert?

Alle Funktionen der Pergola werden mit der BIOSSUN Universal-Fernbedienung zentral gesteuert. D.h. Lamellen-Ausrichtung, Höhe des vertikalen Sonnenschutz-Screens, Licht und Heizstrahler werden mit der Fernsteuerung zu- und abgeschaltet bzw. gedimmt / reguliert. Die Lamellen können außerdem an die optionalen Regen- und Windsensoren angeschlossen werden, die das Terrassendach bei Regen von allein schließen bzw. bei hohen Windstärken automatisch wieder öffnen.

Mit LED-Farbwechselbändern beleuchtete und mit HEATSCOPE beheizte BIOSSUN Pergola in der Außengastronomie zur Erweiterung des Event-Bereichs

BIOSSUN Terrassendach in jeder gewünschten RAL-Farbe – Schattenspender, Klimaanlage, Regenschutz als Direkt-Anbau am Haus in den RAL-Farben Bordeaux und Champagner

In welchen Farben ist die BIOSSUN Pergola erhältlich?

In (fast) jeder Farbe, die Sie möchten! Die einzelnen Aluminium-Bauteile der BIOSSUN Pergola sind in allen Farben des RAL-Fächers lieferbar. Es kommt ganz darauf an, welche Farbe am besten zur Umgebung oder zu Ihrem Haus passt. Auch verschiedene Farben für Lamellen, Rahmen und Stützen sind möglich. Ihrer Fantasie sind hierbei kaum Grenzen gesetzt – wobei die meisten Kunden die gleichen Farben für die Stützen und den Rahmen wählen sowie max. eine weitere RAL-Farbe für die Lamellen.

Welche Voraussetzungen benötige ich bauseitig für den Aufbau einer Pergola?

Um ein BIOSSUN Pergola aufzustellen, benötigen Sie ein Fundament. Dieses müssten Sie per Bauantrag genehmigen lassen (regionale Unterschiede!) und für die Montage des Terrassendachs fertiggestellt haben. Das Gesamtgewicht der Pergola beträgt 20 kg/m2. Auch beim Anbau der Terrassenüberdachung direkt an die Hauswand muss sichergestellt sein, dass die Wand für die Pergola-Konstruktion bauseitig ausgelegt ist. Hier beträgt die Last ebenfalls 20 kg/m2.

Wie lange ist die Lieferzeit für eine neue Pergola? Wie sind die Zahlungsvereinbarungen?

Wenn Sie sich für eine BIOSSUN Pergola entschieden, die RAL-Farbe festgelegt und die Accessoires bestimmt haben, erhalten Sie ein Angebot inkl. aller Komponenten und Leistungen – auch die Installation vor Ort ist darin eingeschlossen. Danach geben Sie die Planungen und den Leistungsumfang frei und zahlen 60% der Rechnungssumme an. Dann beginnt die Produktion – nach 8 bis 10 Wochen geben wir Ihnen Bescheid, dass die Installation beginnen kann; jetzt sind weitere 20% der Rechnungssumme zu begleichen. Dann beginnt unser Montage-Team mit dem Aufbau. Wenn alles zu Ihrer Zufriedenheit installiert und abgenommen wurde, begleichen Sie den Restbetrag von 20% der Gesamt-Rechnung.

Wieviel kostet eine Pergola, eine Terrassenüberdachung von BIOSSUN?

Jedes Projekt ist anders! Der eine möchte gerne alle Accessoires plus Möbel plus Heizlösung für seinen neuen Lieblingsplatz auf der Terrasse haben, die andere benötigt „nur“ die Grundausstattung und der dritte braucht irgendeine Lösung dazwischen. Daher muss der Preis jedes Mal individuell kalkuliert werden. Als Richtwert für die Grundausstattung muss man jedoch mit ca. 990,- EUR/m2 für die High End 230mm Pergola rechnen. Optionales Zubehör nicht mit eingeschlossen.

BIOSSUN Terrassendach als Hausanbau mit seitlichem Sonnenschutz und LED-Leuchtleisten nach 10 Wochen Lieferzeit inkl. Montage

Weitere Fakten zu den BIOSSUN Terrassenüberdachungen »
BIOSSUN Terrassenüberdachung:
Optionales Zubehör wie LED-Spots und LED-Bänder, Infrarot-Heizstrahler, vertikale Sonnenschutz-Screens
BIOSSUN Terrassendach 120 BIOSSUN Pergola 180 BIOSSUN Terrassenüberdachung 230

Basic: BIOSSUN Terrassendach 120 auf einer Dachterrasse

Standard: BIOSSUN Pergola 180 auf einer Veranda am Pool

High End: BIOSSUN Pergola 230 als Terrassenüberdachung mit Sun-Screen

LED-Spot Beleuchtung
Nein. Beleuchtung nur in optionalen Querbalken möglich. Nein. Beleuchtung nur in optionalen Querbalken möglich. Ja. Standard.
LED-Band Beleuchtung Nein. Nein. Ja. Standard.
lieferbare
Gestell-Farben
nur RAL 9010, RAL 9007, RAL 7016,
RAL 8014, RAL 1019 (Matt)
Komplettes RAL-Spektrum /
alle RAL-Farben.
Komplettes RAL-Spektrum /
alle RAL-Farben.
lieferbare
Lamellen-Farben
nur RAL 9010 (Hochglanz) Komplettes RAL-Spektrum /
alle RAL-Farben.
Komplettes RAL-Spektrum /
alle RAL-Farben.
Regensensor Ja. Ja. Ja.
Windsensor Ja. Ja. Ja.
vertikale Sonnenschutz-Screens Optional. Optional. Optional.
zusätzliche Fernbedienung Optional. Optional. Optional.
Blendschutz (oben) Optional. Optional. Optional.
Alles zur Funktion des BIOSSUN Zubehörs finden Sie hier »

Die Lamellen der BIOSSUN Pergola lassen nur so viel oder so wenig Sonne durch, wie Sie wollen – mit der Fernbedienung werden diese exakt ausgerichtet.

Aufgrund der verstellbaren Lamellen verfügt die BIOSSUN Pergola über ein natürliches bioklimatisches Lüftungs-System.

Der wetterfeste Edelstahl-Winkelgetriebe-Motor zum Öffnen und Schließen der Lamellen stoppt automatisch bei jeglichem unnatürlichen Widerstand.

Mit der BIOSSUN Universal-Fernbedienung lassen sich alle Funktionen und technischen Accessoires der Terrassenüberdachung zentral steuern.

BIOSSUN vertikaler Sonnenschutz, Sun-Screen zur Installation zwischen zwei Stützen – robust, leicht, flexibel, winddurchlässig, aber lichtundurchlässig.

HEATSCOPE Infrarot-Heizstrahler mit kaum sichtbarem Rotlicht als flexible Heizlösung unter dem Terrassendach für kältere Tage – einfach regelbar mit der BIOSSUN Universal-Fernbedienung.

BIOSSUN LED-Spots Lichtlösung als Zwischenbalken (120mm, 180mm) oder als fester Bestandteil im Rahmen (nur 230mm).

BIOSSUN LED-Leuchtbänder mit Farbwechsel als Einbau im Rahmen der Pergola, Leuchtwechsel per Universal-Fernbedienung steuerbar.

Das patentierte BIOSSUN Regenabfluss-System der Lamellen transportiert Regenwasser automatisch zu einer Seite der Pergola.